22
Aug
2022

WIEDEMANN-Gruppe lädt zum „Tag des Bades“ am 17. September 2022 ein

In diesem Jahr steht der Tag des Bades ganz im Zeichen der kleinen Bäder. Das durchschnittliche Bad in Deutschland misst 9,3 qm, in der Realität sind viele sogar noch kleiner. Das ist jedoch kein Grund, auf ein schönes Bad zu verzichten!

Erfahren Sie am Tag des Bades von unseren Ausstellungsverkäuferinnen und -verkäufern, wie neue oder renovierungsbedürftige Bäder auch auf kleinem Grundriss schön und funktional umgesetzt werden.

Passt eine bodenebene Dusche in ein kleines Bad? Was macht man heute am besten an die Wände? Was können moderne Armaturen alles? Wie viel Aufwand bedeutet eine Renovierung?

Lassen Sie sich alle Fragen zum Thema Bad beantworten und holen Sie sich Inspirationen für die Verschönerung Ihres Zuhauses. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Ausstellungen!

  • Wiedemannstraße 1 | 31157 Sarstedt | 10–14 Uhr
  • Industrieweg 28a | 30179 Hannover | 10–14 Uhr
  • Röcker Feld 3 | 31675 Bückeburg | 9–13 Uhr
  • Friedrich-Seele-Straße 6 | 38122 Braunschweig | 10–14 Uhr
  • Hannoversche Straße 52 | 49084 Osnabrück | 10–14 Uhr
  • Herforder Straße 221 | 33609 Bielefeld | 10–14 Uhr
  • Stüvestraße 42 | 31785 Hameln | 10–14 Uhr
  • Hannoversche Heerstraße 88a | 29227 Celle | 10–14 Uhr
  • Robert-Stock-Straße 6 | 19061 Schwerin | 9–13 Uhr
  • An der Gartenanlage 10 | 18209 Bad Doberan | 9–13 Uhr
  • Wilhelmsmühlenweg 61, 12621 Berlin | 10–14 Uhr

Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, hat die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) eine neue Folge der Podcast-Reihe „Badetag“ herausgebracht. Darin sprechen Jens J. Wischmann, Geschäftsführer VDS, und Trendexperte Frank A. Reinhardt unter anderem über kleine Bäder. Hören Sie doch mal rein!