22
Jun
2022

Wellness in den eigenen vier Wänden – der perfekte Whirlpool für Zuhause

Das Bad als Wohlfühl- und Rückzugsort hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Gerade durch die Corona-Pandemie ist für viele Menschen der private SPA immer mehr in den Fokus gerückt – besonders Whirlbäder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Im Gespräch mit Elvira Stepek, Fachberaterin für Raumgestaltung/Innenarchitektur in der WIEDEMANN Badausstellung in Hannover-Vinnhorst, haben wir mehr über die besten Whirlbäder für Zuhause erfahren. Welche Modelle eignen sich am besten für Zuhause, welchen Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit haben sie und wie kann der Wellness-Faktor im Bad noch weiter gesteigert werden?

Können Sie eine vermehrte Nachfrage im Bereich der Whirlpools feststellen?

Die Themen Wellness und Regeneration in den eigenen vier Wänden stehen im Fokus, erst recht in der aktuellen Situation. Der Blick richtet sich auf alle Aspekte der Erholung und dem Wohlbefinden. Dabei gewinnt der private SPA immer mehr an Bedeutung.

Vielen Kundinnen und Kunden ist nicht bewusst, dass jede geplante Badewanne auch eine Whirlwanne mit verschiedenen Luft- oder Wassersystemen sein kann, wodurch im eigenen Privatbad der ganz persönliche Spa-Bereich Einzug erhält. Whirlwannen sind im Gegensatz zu den Whirlpools kleiner.

Welche Whirlpool-Modelle eignen sich am besten für Zuhause?

Fast jede Badewanne ist auch als Whirlwanne geeignet: Unsere Marken-Hersteller wie zum Beispiel Villeroy & Boch, Bette oder Kaldewei können die verschiedenen Whirlsysteme in nahezu jedes Modell einbauen.

Für welche Anwendungsbereiche des Körpers eignet sich ein Whirlpool?
Whirlbäder unterstützen die Gesundheit ganzheitlich und haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Dazu zählen zum Beispiel die Aktivierung des Immunsystems, es wird die Durchblutung gesteigert und die Muskeln entspannen sich. Zudem unterstützen Whirlwannen die Regeneration des Körpers: Kleine Verletzungen heilen schneller und Muskelkater ist weniger schmerzhaft.

Wie lässt sich der Whirlpool bestmöglich in die eigenen vier Wände integrieren?
Mit der Formenvielfalt unserer führenden Marken-Hersteller können wir schon früh in der Badplanung die räumlichen Gegebenheiten optimal ausnutzen und mit einer Whirlwanne – auch in kleinen Badezimmern – individuelle Spa-Bereiche gestalten. Das Angebot der Badewannen und weiteren Wellnessprodukten ist vielfältig.

Welche Möglichkeiten gibt es, um den Wellness-Faktor im Bereich des Badezimmers noch weiter zu steigern?
Ich denke da zum Beispiel an die innovativen Produkte von SUNSHOWER, unseres niederländischen Partner aus der Industrie, wodurch die Kraft der Sonne unter der Dusche genutzt wird. Wir planen einzigartige Lichtszenarien im Bad, die vom Anbieter KITEO unterstützt werden.

Entscheidend ist dabei aber vor allem das stimmige Konzept basierend auf den Wünschen der Nutzer, nicht das einzelne Produkt. Egal wie groß der Raum ist – wir finden für jeden Kunden die passende Lösung.

 

Copyright der Bilder: Villeroy & Boch, Jessika Wendel