26
Nov
2021

Vielfältig und individuell: Die neuesten Trends in unseren Badausstellungen

Bei der Recherche stellen sich oft die Fragen: Welche Trends gibt es, welche Materialien stehen zur Verfügung und welche Kombinationen erzielen welche Wirkung?

In unseren Ausstellungen orientieren wir uns an neuen Materialien und spiegeln die neuesten Trends in den Bad-Kojen wider. Wir bieten Ihnen so neue Ideen und Anregungen: vielfältig, individuell und mutig gestaltet. Diese Trends kann man live in unseren Ausstellungen oder im Rahmen der digitalen Badberatung mittels eines virtuellen Ausstellungsrundgangs erleben.

Der Natur-Trend beispielsweise begleitet uns schon länger. Durch Holz-Oberflächen gestalten wir ein warmes und entspanntes Raumgefühl. Ob Regale, Konsolen oder Waschtischfronten – Holzelemente lassen Badezimmer natürlich wirken. Durch wahlweise helle und dunkle Holztöne entsteht ein warmes und entspannendes Raumgefühl. Zurzeit werden Badmöbel in edlem Holz oder besonders matten Oberflächen oftmals mit bodenstehenden Metallkonsolen mit integriertem Handtuchhalter kombiniert. Die Verbindung von den Naturholzmöbeln mit schwarzen Metallkonsolen ist ein gutes Beispiel, wie sich verschiedene Trends hervorragend ergänzen. Denn neben den natürlichen Materialien spielt aktuell die Farbe Schwarz eine dominante Rolle.

 

 

Müssen Armaturen eigentlich immer chromglänzend sein? Müssen sie natürlich nicht! Seit einiger Zeit sind in Bad und Küche schwarze Armaturen auf dem Vormarsch, denn sie sind schlicht, elegant und prägnant. Dabei sind Armaturen nur ein Bereich, in dem uns schwarze Produkte im Bad begegnen. Waschtischkonsolen, Spiegel und Spiegelschränke, Duschabtrennungsprofile, auch die Keramik, Badheizkörper, Betätigungsplatten und Accessoires bedienen diese Nachfrage. Die Trendfarbe Schwarz setzt Akzente im Bad. Je nach Kombination werden sie entweder elegant, extravagant, puristisch und reduziert auf das Wesentliche oder im klassischen Schwarz-Weiß-Stil eingesetzt. Beides ist möglich.

Generell gilt: Greift man die Farbe Schwarz bei mehreren Elementen in einem Raum auf, wie zum Beispiel zusätzlich bei Accessoires und Leuchten, entsteht ein konsequenter Gesamteindruck, der alles andere als langweilig ist.

Auch in Bezug auf die Formensprache begleiten wir ständig neue Trends. Kanten und Linien der Sanitärobjekte sind geradlinig markant, gesoftet, gerundet oder beziehen sich konsequent auf den Kreis als Formgebung und stellen damit prägnante Stilmerkmale dar.

Ist ein runder LED-Spiegel eine gute Entscheidung? Ein runder Design-Wandspiegel mit LED-Beleuchtung ist immer eine gute Entscheidung. Denn selbst wenn bereits ausreichend Helligkeit in dem Badezimmer vorhanden ist, bringt ein Lichtspiegel neben Helligkeit zusätzlich auch Atmosphäre in das Bad. Getrennt geschaltet, wird er zu einem Highlight, zu einer Inszenierung im Bad. Der Spiegel schafft damit meisterlich den Spagat zwischen Gebrauchsgegenstand und Deko-Accessoire. Vom schlichten Badezimmerspiegel mit funktionalem Charakter zum kunstvollen Wandspiegel, der als Schmuckobjekt arrangiert wird – Spiegel sind unglaublich vielseitig.

 

 

Wer es minimalistischer mag, kann auch einen einzelnen Rundspiegel ohne Rahmen oder dekorative Elemente einsetzen, um den Raum größer und heller wirken zu lassen. Runde Spiegel liegen momentan absolut im Trend und sind längst nicht mehr auf den Einsatz im Badezimmer beschränkt. Sie hängen inzwischen in allen Wohnräumen. Besonders beliebt sind momentan Spiegel mit Lederriemen als Aufhängung. Kreisförmige Accessoires und Möbel unterstützen diesen Trend und wirken harmonisch verspielt. Sie sorgen für gute Laune und lassen sich nicht nur im Bad wunderbar kombinieren.

Noch mehr Inspiration und Ideen bekommen Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Ausstellungen. Vereinbaren Sie einfach hier einen Beratungstermin. Je nachdem, ob Sie mit einer digitalen Badberatung per Videokonferenz starten möchten oder eine Beratung vor Ort in einer unserer Badausstellung vorziehen, können Sie dies gleich ganz bequem bei der Terminanfrage mit angeben – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!