Geschichte
der WIEDEMANN-Gruppe

Ein Unternehmen im Wandel der Zeit

Hinter dem Familienunternehmen WIEDEMANN steht heute eine Unternehmensgruppe mit über 70-jähriger Erfahrung. Geführt wird das Familienunternehmen in der dritten Generation von Dipl.-Kfm. Barbara Wiedemann; unterstützt wird sie dabei von den Geschäftsführerin Dipl.-Kfm. Jens Müller und Frans Soulier.

Seit der Gründung im Jahr 1945 hat sich WIEDEMANN vom Speziallieferanten für die Zuckerindustrie zum Fachlieferanten für die Industrie und Haustechnik entwickelt.

Inzwischen gehören neben WIEDEMANN Sarstedt weitere Unternehmen zur Gruppe: WIEDEMANN Burg, Walter WESEMEYER, PETER HELLMICH, WIEDEMANN Elektro, WIEDEMANN Technik, GFR und LSH mit insgesamt 84 Standorten. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe 1.200 Mitarbeiter.

Das Angebot der Unternehmensgruppe umfasst die Bereiche:

  • HAUSTECHNIK und
  • GEBÄUDEAUTOMATION.

In den letzten Jahren hat sich WIEDEMANN als Spezialist für moderne Technologien wie Solartechnik, Photovoltaik und kontrollierte Wohnraumlüftung etabliert. Alternative Energiekonzepte sowie regenerative Wärmeversorgung sind weitere Geschäftsfelder.

Innerhalb der WIEDEMANN-Gruppe spielt die GFR - Gesellschaft für Regelungstechnik und Energieeinsparung m.b.H. eine entscheidende Rolle. Als einer der führenden Anbieter der Branche, entwickelt und vertreibt das europaweit tätige Unternehmen innovative Systemlösungen für Gebäudemanagement und Gebäudeautomation.

Das stark technisch ausgerichtete Großhandelsunternehmen mit dichtem Niederlassungsnetz zählt zu den führenden Fachlieferanten im norddeutschen Raum. Auf internationaler Ebene ist die WIEDEMANN-Gruppe ein konkurrenzfähiger Partner in allen drei Unternehmensbereichen.

WIEDEMANN-GRUPPE © 2013 - 2014